Seiteninhalt

Stadt Netphen gibt FFP2-Masken an Bedürftige aus

Das Land Nordrhein-Westfalen stellt den Kommunen im Rahmen einer Soforthilfe FFP2-Masken zur Verteilung an Bedürftige zur Verfügung. Nach dem Verteilungsschlüssel erhält die Stadt Netphen insgesamt 3.260 Masken.

Die Verteilung an Leistungsempfänger*innen (SGB XII und AsylbLG) in den Gemeinschaftsunterkünften erfolgt über städtisches Personal vor Ort, die in Privatwohnungen lebenden Personen erhalten die Masken auf dem Postweg.

Auch über den Netphener Tisch (mittwochs von 13 Uhr bis 15 Uhr in der Georg-Heimann-Halle) werden Masken an Bedürftige ausgegeben.