Seiteninhalt

Ein Grund zum Feiern vor der schönen Kulisse der Wasserburg in der Remise

Am 08.09.2022 begrüßte der Bürgermeister Paul Wagener zahlreiche, teils ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses vor der schönen Kulisse der Wasserburg in der Remise in Hainchen, um sie für ihr jahrelanges Engagement zu ehren.

Die Ehrung musste wegen der Corona-Pandemie leider mehrfach verschoben werden. Umso mehr freute sich der Bürgermeister der Stadt Netphen 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum, sowie 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem 40-jährigem Dienstjubiläum zu gratulieren. Außerdem wurden 8 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Leider konnten nicht alle an der Feier der Dienstjubiläen und Verabschiedungen teilnehmen, die Urkunden und Geschenke werden in diesen Fällen nachgereicht.

„Sowohl Dienstjubiläen als auch die offizielle Verabschiedung „in den Ruhestand“ geben Anlass zum Innehalten und zum Zurückblicken auf die vergangenen Jahre des Arbeitslebens“, resümierte Bürgermeister Paul Wagener und dankte den Ehrengästen in seiner Laudatio für ihr jahrzehntelanges Engagement im Dienst der Stadt Netphen. Jede Jubilarin und jederJubilar erhielt eine Urkunde und eine kleine Aufmerksamkeit.

Feier der Dienstjubiläen und Verabschiedungen 2022 © L. Reuter
Feier der Dienstjubiläen und Verabschiedungen 2022 © L. Reuter

Im Anschluss wurden bei einer köstlichen Kürbissuppe und Häppchen Anekdoten ausgetauscht und viel gelacht.

Ein besonderer Dank gilt dem Organisationsteam aus dem Bereich Zentrale Verwaltung für die Vorbereitungen und dem Team der Remise in Hainchen für die Bewirtung.