Seiteninhalt

Siegener Leuchtturm 2022 - Klimaschutzinitiativen von Kindern und Jugendlichen gesucht

Kinder und Jugendliche haben eine Doppelrolle inne: Einerseits haben sie zweifelsohne durch die Proteste von ‚Fridays for future‘ für eine Veränderung des gesellschaftlichen Bewusstseins den Grundstein gelegt. Darüber wurde viel berichtet, die Jugendbewegung und ihre Repräsentierenden wurde hierfür bereits vielfach ausgezeichnet.

Andererseits sind es die Kinder und Jugendlichen selbst, die mit ihrer Kreativität und Gestaltungskraft sofort und in Zukunft auch aktiv Klimaschutzinitiativen betreiben, neue technologische Lösungen entwickeln und alternative Lebens- und Wirtschaftskonzepte umsetzen können.

Das gilt gleichermaßen global und regional. „Durch den diesjährigen Themenschwerpunkt auf Klimaschutzinitiativen wollen wir sichtbarer machen, was seitens der Kinder und Jugendlichen über den wichtigen Protest der letzten Jahre hinaus hier in der Region in Sachen Klimaschutz initiiert wurde.“ so der Initiator des Siegener Leuchtturms, Eckart Diezemann.

Feierliche Peisverleihung

Der Siegener Leuchtturm 2022 ist mit einem eigens produzierten Videoclip über das Siegerprojekt, einer Edelstahlskulptur des Siegener Künstlers Gerhard Theis und einem Preisgeld von mindestens 500 € dotiert. Die Preisverleihung wird Ende September 2022 im Rahmen einer repräsentativen Veranstaltung vor hochkarätigen Personen der Region stattfinden in den regionalen Medien Beachtung finden.

Nähere Details zum Siegener Leuchtturm finden sich unter www.siegenerleuchtturm.de, über diese Homepage besteht auch die Möglichkeit sich ohne großen Aufwand zu bewerben oder ein interessantes Projekt vorzuschlagen.