Seiteninhalt

Der SV 1919 Dreis-Tiefenbach e.V. freut sich über Fördermittel

Am Montag, den 14. Februar ließ es sich Bürgermeister Paul Wagener nicht nehmen, den Förderbescheid in Höhe von 12.000 € persönlich auf dem Sportplatz des SV 1919 Dreis-Tiefenbach e.V. an Vertreter des Vereins zu überreichen.

Gerhard Zimmermann, 1. Geschäftsführer des Vereins, nahm den Bescheid entgegen und freute sich gemeinsam mit Ute Schneider, Mitarbeiterin im Vorstand, sehr über diese Unterstützung. Die Übergabe fand inmitten der neuen Sitzgruppe statt, die der Verein vor Kurzem vor dem Vereinsheim eingerichtet hat.

Gefördert wird die Erneuerung der Außentoiletten am Sportplatz. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf 20.000 €.

Die Stadt spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z.B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt Netphen hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Hauptausschuss. Die Eigenbeteiligung beträgt 30 Prozent.