Seiteninhalt

Advents- und Weihnachtsprogramm in der Lichterkirche St. Matthias in Deuz

Es weihnachtet sehr in der kath. Lichterkirche St. Matthias in Deuz. Einmal mehr hat der kath. Kirchenverein St. Matthias Deuz ein vielfältiges Angebot für die großen und kleinen Besucher der Lichterkirche zusammengestellt.

Los geht’s am 1. Dezember mit dem digitalen Adventskalender. Mit einem Klick auf die Computeroberfläche öffnet sich jeden Tag ein neues Türchen. Dahinter verbirgt sich dann eine Geschichte oder ein Musikstück, eingelesen und aufgenommen von kleinen und großen Mitgliedern der Gemeinde. Zusätzlich geht es ebenfalls ab dem 1. Dezember mit der Krippe auf den Weg zum Weihnachtsfest. Hierfür wird die Krippenlandschaft im Altarraum bis zum 24. Dezember mit immer neuen Krippenfiguren ergänzt.

Am 4. Dezember findet ein Workshop zur Gestaltung von digitalen Weihnachtskarten statt. Von 13 bis 17 Uhr heißt es im Pfarrheim der Lichterkirche St. Matthias im Nauholzer Weg 8 in Deuz: „Eure Fotos. Eure Wörter. Eure Weihnachtsgrüße“. Gemeinsam mit der ev. Kirchengemeinde Dreieinigkeit, lädt der Kirchenverein zu einem Workshop für Familien mit Kindern ab 5 Jahren, Jugendliche und junge Erwachsenen ein. Mit Unterstützung von Experten können die Besucher digitale Weihnachtskarten erstellen.  

In einem Crashkurs zeigen Experten spielerisch die Grundlagen des Fotografierens mit einer digitalen Spiegelreflexkamera und wie die geknipsten Bilder professionell bearbeitet werden. Diese Bilder dienen dann als Grundlage für eigens gestaltete Weihnachtskarten. Den Text liefern die Teilnehmer selbst. Gezeigt wird, wie man mit wenigen Kniffen ein eigenes Gedicht und eine witzige Weihnachtsgeschichte erstellt. Beides miteinander kombiniert stellt den perfekten Weihnachtsgruß für die Liebsten dar, der direkt digital versendet werden aber natürlich auch ausgedruckt werden kann. Jüngere Kinder erhalten eine Anleitung, wie mit einer Kreidetechnik selbst ein Bild gestaltet wird. Dieses kann anschließend fotografiert und ebenfalls weiter digital bearbeitet werden. Die Familien können ihre Karten wahlweise nur digital oder auch ausgedruckt mitnehmen. Eventuelle Wartezeiten werden mit Glühwein, Kinderpunsch und Weihnachtsgebäck versüßt.

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Informationen zur Anmeldung finden Sie unter angegebenem Kontakt in der Randspalte.

Eine schöne Tradition ist die Weitergabe des Friedenslichts aus Bethlehem, das ab 13. Dezember zur Mitnahme in der Lichterkirche bereitsteht. Besucher können dafür vor Ort eigens eine transportable Kerze mit Schutzdeckel erwerben und mit nach Hause nehmen.

Eine stimmungsvolle Illumination erfährt die Lichterkirche dann am Sonntag, 19. Dezember. Um 18 Uhr feiert Pfarrer i.R. Winkelmann gemeinsam mit den Gläubigen eine Rorate-Messe bei Kerzenschein.

Musikalisch begrüßt wird schließlich das neue Jahr am Sonntag, 09. Januar 2022. Weihnachtliche Musik zum Zuhören und Mitsingen bietet das Duo John Cordi mit der Sängerin Cornelia Eichenauer aus Deuz. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-2G-Regeln.