Seiteninhalt

Ganz großes KINO - Ohne ALTERsbeschränkung öffnet wieder den Vorhang

Die Kooperation des Seniorenbüros Netphen mit dem Viktoria Filmtheater sowie der Senioren-Service-Stelle Hilchenbach und der Regiestelle Leben im Alter der Stadt Siegen startet zum Ende des Jahres noch in eine dreimonatige Spielzeit. Gezeigt werden die Filme „Edie – Für Träume ist es nie zu spät“ (27.09.2021), „Heimat Natur“ (25.10.2021) und „Es ist zu Deinem Besten“ (29.11.2021).

Das Seniorenbüro freut sich über die Unterstützung des BürgerBus Netphen e. V., welcher erneut die Fahrten zum Kino und zurück in den Monaten Oktober und November 2021 unterstützt und somit all denen die Teilnahme ermöglicht, die nicht mobil sind. Die Fahrten sind kostenpflichtig. Die Anmeldung zur Fahrt erfolgt jeweils bis zum 21.10.2021 und 25.11.2021 telefonisch oder per E-Mail beim Seniorenbüro. Bitte beachten Sie, dass der BürgerBus nur ein begrenztes Platzangebot vorhalten kann.

Coronabedingt wird dem Einlass derzeit die 3G-Regelung (vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet) zugrunde gelegt. Bitte halten Sie am Einlass die entsprechenden Nachweise zur Vorlage bereit. Der negative PCR-/oder Antigen-Schnelltest darf bei Ende der Veranstaltung nicht älter als 48 Stunden sein.

Bitte beachten Sie folgende Änderungen in der Organisation: Die Eintrittskarten zu den Veranstaltungen werden zukünftig nicht mehr über das Seniorenbüro reserviert; eine Reservierung erfolgt eigenverantwortlich durch die Interessenten über die Homepage des Viktoria-Filmtheaters. Alternativ können Karten selbstverständlich auch vor Ort erworben werden.

Das Seniorenbüro freut sich auf eine rege Teilnahme und steht bei Anmeldung und Nachfrage gerne zur Verfügung.