Seiteninhalt

Ehemalige Tagesklinik an Stadt Netphen übergeben

Das Gebäude der ehemaligen Tagesklinik in der Talstraße in Netphen wurde offiziell an die Stadt Netphen übergeben. Das Gebäude steht aktuell leer. Die Stadt Netphen hat von ihrem Vorverkaufsrecht Gebrauch gemacht, um sich Spielräume für eine Weiterentwicklung des Netphener Zentrums und Neugestaltung der Innenstadt offen zu halten.

Markus Jakobsmeier (Ev. Johanneswerk), Bernd Schönling (Fachbereichsleiter Liegenschaftsmanagement), Bürgermeister Paul Wagener (von links) bei der Schlüsselübergabe.
Markus Jakobsmeier (Ev. Johanneswerk), Bernd Schönling (Fachbereichsleiter Liegenschaftsmanagement), Bürgermeister Paul Wagener (von links) bei der Schlüsselübergabe.

Derzeit beschäftigt sich der „Arbeitskreis Tagesklinik und Innenstadt“, bestehend aus Vertretern von Verwaltung und Politik, mit möglichen Nutzungsszenarien für das Gebäude. „Unser stetiges Ziel ist es, die Stadt Netphen zu einem attraktiven Wohnort für alle Generationen zu machen. Das Gebäude der ehemaligen Tagesklinik bietet viel Entwicklungspotenzial“, so Bürgermeister Paul Wagener.