Seiteninhalt

Bei der Anzeige des Todesfalls sind folgende, die verstorbene Person betreffenden, Unterlagen vorzulegen:

  • Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde der letzten Ehe oder Lebenspartnerschaft
  • ggf. ein Nachweis über die Auflösung der letzten Ehe oder Lebenspartnerschaft
  • Geburtsurkunde (wenn sich die Registrierungsdaten der Geburt nicht aus einer Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde ergeben)
  • Personalausweis
  • Nachweis über den letzten Wohnsitz
  • ärztliche Bescheinigung über den Tod (Todesbescheinigung).

Bitte erfragen Sie bei dem zuständigen Standesamt, ob Sie weitere Unterlagen einreichen müssen. Für die Ausstellung einer Sterbeurkunde sind folgende Unterlagen vorzulegen:

bei persönlichem Erscheinen:

  • gültiger Personalausweis oder Pass (bei schriftlicher Bestellung stattdessen beglaubigte Kopie beifügen),

bei Vertretung, z.B. durch ein Bestattungsunternehmen:

  • schriftliche Vollmacht der Person, die die Ausstellung der Sterbeurkunde begehrt
  • gültiger Personalausweis oder Pass der bevollmächtigten Person.
  • Gegebenenfalls ist ein Nachweis des berechtigten oder des rechtlichen Interesses zu führen.