Seiteninhalt

Weihnachtsfeier der Kinder- und Jugendfeuerwehren Netphen

Die erste gemeinsame Weihnachtsfeier der Kinder-und Jugendfeuerwehren der Stadtfeuerwehr Netphen fand am Samstag, den 15.12.2018, statt. Bürgermeister Paul Wagener, der Leiter der Feuerwehr Netphen, Sebastian Reh und der Stadtjugendfeuerwehrwart, Christoph Engel, begrüßten über 220 Gäste in der Mehrzweckhalle Hainchen und betonten die Wichtigkeit der Nachwuchsförderung in der Feuerwehr.

Weihnachtsfeier Kinder- und Jugendfeuerwehren © Freiwillige Feuerwehr Netphen
Weihnachtsfeier Kinder- und Jugendfeuerwehren © Freiwillige Feuerwehr Netphen

Nach der Begrüßung nahmen Christoph Engel und der Stadtkinderfeuerwehrwart, Thomas Müller, eine großzügige Spende des CDU Stadtverbandes zur Förderung der Jugendarbeit entgegen. Unter den Gästen in der bis auf den letzten Platz besetzt Halle befanden sich viele Kinder, Eltern und Großeltern, aktive Feuerwehrkameradinnen und Kameraden sowie einige Ehrengäste. Zusammen erlebten alle einen bunten Nachmittag mit zahlreichen Höhepunkten.

Neben der musikalischen Begleitung durch das Jugendorchester des Musikzuges der Feuerwehr Netphen, zeigte die Puppenbühne der Stadtfeuerwehr Kreuztal ihr Können. In den lustigen Aufführungen, die der Brandschutzerziehung dienen, fanden sich Bürgermeister Paul Wagener als Verursacher eines Küchenbrandes und Sebastian Reh als Feuerwehrchef wieder.

Weihnachtsfeier Kinder- und Jugendfeuerwehren © Freiwillige Feuerwehr Netphen
Weihnachtsfeier Kinder- und Jugendfeuerwehren © Freiwillige Feuerwehr Netphen

Zum Abschluss der Feier durfte ein Besuch des Nikolauses natürlich nicht fehlen und hatte für alle Kinder ein kleines Geschenk dabei. Nach der erfolgreichen Premiere wird die Kinder- und Jugendfeuerwehrweihnachtsfeier nun ihren festen Platz im jährlichen Terminkalender der Stadtfeuerwehr Netphen finden.

Text: Markus Roddey