Seiteninhalt

Bürgermeister Paul Wagener übergibt Förderbescheid an den TC 71 Netphen e.V.

Die Stadt spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z.B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Hauptausschuss. Die Eigenbeteiligung beträgt 30 Prozent.

Über Fördermittel kann sich auch der TC Netphen 71 e.V. freuen. Bürgermeister Paul Wagener übergab am 28.05.2018 auf der Anlage des Vereins einen Förderbescheid an den Tennisclub. Für notwendige Sanierungsarbeiten der Sanitäranlagen im Clubhaus werden insgesamt 16.569,00 € benötigt, übergeben wurde ein Förderbescheid in der Höhe von 11.598,00 €.

Letztes Jahr konnte der TC 71 Netphen e.V. mithilfe eines Fördermittelantrages bereits Sanierungen an seinem dritten Tennisplatz vornehmen. Aufgrund des fortgeschrittenen Alters der Tennisanlage und des Clubhauses sind jetzt weitere Maßnahmen notwendig. Unter anderem soll in diesem Jahr die Sanierung der Sanitäranlagen wie Duscharmaturen und Toiletten sowie feucht gewordener Wände in Angriff genommen werden. Der seit 1971 bestehende Traditionsclub freut sich immer über neue Mitglieder, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die den Tennissport als Leidenschaft teilen und gerne Vereinssport betreiben möchte.

Förderbescheid TC 71 Netphen
Förderbescheid TC 71 Netphen