Seiteninhalt

Bürgerbefragung der Universität Siegen

Frau Prof. Schramm-Klein von der Universität Siegen führt in Kürze in den verschiedenen Kommunen in Kooperation mit der IHK Siegen eine Untersuchung zur Attraktivität der Innenstädte bzw. Zentren im Kammerbezirk (Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein: Insgesamt 23 Städte) durch.

Anhand einer repräsentativen Verbraucherbefragung soll der Status Quo erhoben werden.

Es ist geplant, dass die Befragung im Zeitraum zwischen Mitte April bis Mitte/Ende Mai durchgeführt wird.

In Netphen werden dabei ca. 190 Personen befragt: ca. 90 Personen die sich im Zentrum aufhalten und weitere ca. 90 Personen die in dem Ortsteil Netphen wohnen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich an Frau Krippendorf, 02738 603-220