Seiteninhalt

Wanderausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“

Am 07. März 2018 eröffnete Bürgermeister Paul Wagener die Wanderausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“ im Rathaus der Stadt Netphen.

IMG_9156
IMG_9156

Über 2,3 Mio Deutsche aus der Sowjetunion und ihren Nachfolgestaaten haben von 1950 bis 2012 als Aussiedler und Spätaussiedler in der Bundesrepublik Deutschland Aufnahme gefunden.

Woher sind sie gekommen?
Warum sind sie gekommen?

Antworten auf diese Fragen will die Ausstellung geben. Sie zeigt den harten Schicksalsweg einer deutschen Volksgruppe ebenso wie ihre erfolgreichen Bemühungen um Integration.

Die Ausstellung im Foyer der 1. Etage des Rathausneubaus läuft noch bis zum 23. März 2018. Ein Besuch lohnt sich.

IMG_9162
IMG_9162
IMG_9154
IMG_9154