Seiteninhalt

Notfalldose - alle wichtigen Infos für (Ihre) Retter

Im Notfall zählt jede Sekunde!

Immer mehr Menschen haben zu Hause einen Notfall- und Impfpass, einen Medikamentenplan, eine Vorsorgevollmacht oder eine Patientenverfügung.

Nur für Retter ist es meist unmöglich herauszufinden, wo diese Notfalldaten in der Wohnung aufbewahrt werden.

Die Lösung steht im Kühlschrank.

Notfalldose-Set © notfalldose.de
Notfalldose-Set © notfalldose.de

Infos für Rettung im Notfall

Den Kühlschrank findet man in jeder Wohnung. Nach diesem Prinzip sind alle wesentlichen Daten für die Retter im Notfall in der Notfalldose im Kühlschrank des Patienten hinterlegt. Auf dem sogenannten Notfall-Infoblatt stehen Informationen zu möglichen Vorerkrankungen, zu Medikamenten, Unverträglichkeiten und Allergien, Kontakte zum Hausarzt und zum ambulanten Pflegedienst, Hinweise auf Patientenverfügung, Organspenderausweis und vor allem: Wer soll im Notfall noch kontaktiert werden.

Notfalldose im Kühlschrank © Michael Wetter
Notfalldose im Kühlschrank © Michael Wetter

Retter im Notfall können ganz einfach erkennen, ob es eine Notfalldose mit Infos zum Patienten gibt. Denn sowohl an der Innenseite der Eingangstür als auch auf dem Kühlschrank sind Aufkleber angebracht mit dem Hinweis auf die Notfalldose.

 

Interessierte können sich die Dose kostenlos während der Öffnungszeiten bei der Senioren-Service-Stelle der Stadt Netphen abholen.

 

Presseartikel Siegener Zeitung von Michael Wetter

Presseartikel Siegerlandkurier von Stefanie Reinelt