Seiteninhalt

Café Couleur am 13.11.2016 im Alten Feuerwehrhaus Netphen

Um „Jeans oder Jogginghose“ ging es vergangenen Sonntag im Künstler-Kaffee, Café Couleur im Alten Feuerwehrhaus in Netphen. So lautete jedoch nicht nur das Programm der Kölner Künstler Armin Schmidt und Armin Bings, sondern die Frage zog sich auch wie ein roter Faden durchs ganze Programm.

Armin Bings und Andre Schmidt CC 13.11.16
Armin Bings und Andre Schmidt CC 13.11.16

Beide waren schon einmal im Café Couleur zu Gast. Da das Publikum damals sehr begeistert war, wurden die beiden mit ihrem neuen Programm erneut eingeladen. Armin Bings, Wortakrobat und Logopäde, präsentierte Gedichte, die amüsant einige Erfahrungsberichte aus der Vergangenheit widerspiegelten, wie zum Beispiel das Gedicht über die Matratze. Er sinnierte darüber, was sie ihm bedeutete, wie lange sie zu ihm gehalten hatte, alle seine Albträume erlebte, alle seine Körperflüssigkeiten aufgenommen und dass er sich nun von ihr verabschieden musste, weil er eine „neue“ hat. Oder die Geschichte von Herrn Kern, der bei einer großen Mitgliederversammlung plötzlich anfängt zu singen, durch den Raum pilgert und verschiedenste Lieder anstimmt, um dann mir nichts, dir nichts im Aufzug mit dem Lied " Moon River" von dannen zu ziehen.

Der Liedermacher André Schmidt gab viele seiner Songs zum Besten. Auch in seinen Liedern wurde musikalisch über Erlebtes sinniert, wie zum Beispiel in Liedern wie „Taxi“ oder „Der Virtuose der Tomatensoße“, in dem es darum geht, dass es viele Männer gibt, die gut aussehen oder dies und das können, bei denen es aber letztendlich es dann doch in der Beziehung auf das kulinarische ankommt. Sein Musikstil bewegt sich zwischen Jazz und Chanson anordnen. Beide zusammen ergeben ein gelungenes Paket, das gerne wieder eingeladen wird.
Gegen Ende ihres Programms beichteten die beiden dann auch wortreich, wer von ihnen der „Jeans-„ und wer der „Jogginghosen-Typ“ ist.

 

Das nächste Café Couleur findet am 11. Dezember statt. Dann wird es eine spezielle Ausgabe in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Netphen geben. Die Bürgerstiftung wird sich vorstellen, es wird einen Weihnachtsmarkt geben, aus dessen Erlös 10 % in die Bürgerstiftung fließen. Außerdem wird es zur Jahreszeit passende, stimmungsvolle Livemusik geben. Diese Veranstaltung wird schon um 13:00 Uhr beginnen.