Seiteninhalt

„Kochspaß lecker - für kleine und große Feinschmecker“
Kinder kochen gemeinsam mit Senioren gesundes Essen

Nächste Runde frei für die „Tolle Knolle“

Das Angebot „Kochspaß lecker – für kleine und große Feinschmecker“ startete erfolgreich mit dem Thema „Freche Früchtchen“.

In der zweiten Runde, die am 22. Oktober 2016 stattfindet, steht die Kartoffel im Mittelpunkt.


„Tolle Knolle“ ist das Motto, unter dem Kindern zwischen 7 und 12 Jahren gesundes Kochen beigebracht werden soll.

Das Familienbüro und die Senioren-Service-Stelle haben sich dieser Aufgabe angenommen und wollen die Kids für das Thema Ernährung begeistern. Dabei werden erfahrene Seniorinnen mit ihrem Wissen und Können den jungen Küchenmeistern zur Seite stehen. Selber machen ist dabei angesagt, um so die Neugier der Kinder zu wecken und ein Bewusstsein für die Vielfalt an Lebensmitteln und eine gesunde Ernährung zu schaffen.

[Klicken für Bildvergrößerung]

Begleitet wird das Projekt von der Ernährungsberaterin Jessica Bender, die mit den Kindern und Seniorinnen gemeinsam Lebensmittelkunde lebendig werden lässt. Dabei wird erklärt, wie die Kartoffel angebaut, wie sie geerntet und wie sie verarbeitet wird. Was alles aus Kartoffeln gemacht werden kann, wird anschließend direkt in die Praxis umgesetzt. Auf dem Speiseplan stehen u.a. hausgemachte Pommes, Kartoffelpizza und Kartoffelwaffeln.

Die Kinder lernen den Umgang mit echten Lebensmitteln, wie Profiköche zu schneiden, zu rühren, zu reiben oder auch abzuschmecken. Auch das Kennenlernen von Ernährungsbegriffen, Hygiene, das Einschätzen von Portionen und das gemeinsame Tischdecken und Essen stehen im Mittelpunkt.

Der Kochkurs beginnt am Samstag, den 22. Oktober 2016 um 10:00 Uhr und endet gegen 13:00 Uhr in der Küche der Sekundarschule Netphen (Steinweg 22).

Es stehen 12 Plätze für Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren zur Verfügung, der Kostenbeitrag beträgt 3,00 €.

Am Veranstaltungstag bitte Kostenbeitrag, Schürze, Restebehälter und zwei Geschirrtücher mitbringen.

Anmeldungen nimmt das Familienbüro (Frau Hatzig, Telefon: 02738 603-148) und die Senioren-Service-Stelle (Frau Vitt, Telefon: 02738 603-145) der Stadt Netphen entgegen.