Seiteninhalt

DKS Grissenbach spendet Dorfgemeinschaft neue Sitzgarnitur

Im Vorfeld seines für Sonntag, den 24. Juli 2016 geplanten Jubiläumsfests hat der Verein DKS Grissenbach im Jahr seines 25-jährigen Bestehens der Grissenbacher Dorfgemeinschaft eine neue Sitzgarnitur gespendet.

Diese wurde am Samstag, dem 23. April 2016 bei nasskaltem Aprilwetter „Vorm Nollen“ aufgestellt und am Folgetag vom DKS-Vorsitzenden Thorsten Görg und seinem Stellvertreter Friedhelm Ruby offiziell an die Ortsbürgermeisterin Annette Scholl übergeben.

Tisch und Sitzbänke wurden aus Eichenholz gefertigt und sollen in Zukunft bei besserem Wetter Spaziergänger und Wanderer zu einer erholsamen Rast einladen.

 

Text und Foto: Wilfried Lerchstein

DKS-Vize Friedhelm Ruby,  Ortsbürgermeisterin Annette Scholl und DKS-Vorsitzender Thorsten Görg © Wilfried Lerchstein
DKS-Vize Friedhelm Ruby, Ortsbürgermeisterin Annette Scholl und DKS-Vorsitzender Thorsten Görg © Wilfried Lerchstein