Seiteninhalt

EGS verlieh Krönchen- und Dilldappenpokal: Dilldappenpokal bleibt im Siegerland – Krönchenpokal ging nach Wiehl

Am ersten Wochenende im März 2016 starteten auf Einladung der Eissportgemeinschaft Siegerland (EGS) die Wettbewerbe um den Krönchen- und Dilldappenpokal im Eisstadion Netphen.

DSC_6298
DSC_6298

Am Freitag standen zunächst die Veranstaltungen im Eiskunstlauf auf dem Programm. Der Krönchen-Pokal ging an den Titelverteidiger TuS Wiehl. Die Siegerehrung übernahm Siegens stellvertretender Bürgermeister Jens Kamieth.

Die Wettbewerbe im Eistanzen um den Dilldappen-Pokal wurden am Samstag ausgetragen. Wie bereits im Vorjahr belegte die EGS einen großartigen 1. Platz und konnte sich erneut über den Dilldappen-Pokal freuen, den Bürgermeister Paul Wagener überreichte. Die heimischen Eistänzerinnen und Eistänzer erreichten insgesamt stolze 157 Wettkampfpunkte und lagen damit deutlich vor dem Zweitplatzierten, dem Kölner-Eis-Klub, der lediglich 42 Punkte erzielte.

Die traditionsreiche Sportveranstaltung lockte auch in diesem Jahr wieder viele Eissportfreunde ins Eisstadion nach Netphen und die EGS war wieder einmal ein toller Gastgeber.

DSC_6343
DSC_6343
DSC_6254
DSC_6254