Seiteninhalt

Netphener Kreativmarkt lockte viele Besucher in die Dreisbachhalle

Bereits zum 10. Mal fand am 13. März der von der Stadt Netphen organisierte Netphener Kreativmarkt in der Dreisbachhalle statt. Zahlreiche Besucher fanden den Weg nach Dreis-Tiefenbach, um sich bei freiem Eintritt an den Ständen der 25 Aussteller umzuschauen.

Kreativmarkt 2016 002
Kreativmarkt 2016 002

Die Angebotspalette war wie immer breit gefächert und reichte von selbstgefertigten Post- und Grußkarten, Puppenbekleidung, Webartikeln, Kerzen, Seifen aus eigener Herstellung, Steinbildern, Dekoartikeln aus Holz, Strick- und Häkelwaren bis hin zu handbemalten Ostereiern und österlichen Gestecken. Es blieben keine Wünsche offen und so mancher Besucher hatte die Qual der Wahl.

Selbst kreativ sein konnte man z. B. bei Anja Wied, Inhaberin der Deuzer Kunstwerkstatt. Unter Anleitung wurden aus „rohen“ Specksteinen kleine glänzende Kunstwerke. Hier waren der Phantasie des Einzelnen keine Grenzen gesetzt.

Für das leibliche Wohl war wieder einmal bestens gesorgt.

Die Stadt Netphen bedankt sich bei allen Ausstellern für ihr Engagement und vor allem bei denjenigen, die die Verkaufserlöse für einen guten Zweck spenden.

Bildergalerie: