Seiteninhalt

Die Ostergeschichte rund um Netphen

"Mein Vater „Schürn Mattes“, ein Kenner der Natur, nahm mich öfters zu einem Spaziergang in Wald und Flur rund um unser Netpherland mit. Besonders im Frühjahr war es sehr spannend. Man konnte zusehen wie die Natur auflebte. Für mich waren diese Ausflüge immer mit sehr vielen Fragen verbunden, gerade in der Zeit um Ostern." So fängt das Ostermärchen von Martin Kühn, nacherzählt von Bernd Kühn, an.

Ostermärchenbuch
Ostermärchenbuch


Bernd Kühn vom Heimatverein Netpherland hat nun einige nette Geschichten und Sagen rund um den Osterhasen in Netphen aus seiner Kinderzeit zu Papier gebracht. Klaus D. Homrighausen hat diese Geschichten mit schönen österlichen Bildern versehen. Herausgekommen ist ein Osterbuch rund um Netphen, teilweise können die Original Standorte auch besucht werden. Hierzu gehören die Schmellenbach, der Bernstein, der Hasenbahnhof auf der Breitenbacher Höhe aber auch die Schokoladenfabrik, die im inneren des Bernsteins sein soll.

Auch soll der Osterhase in Netphen eine „Eier-Kocherei“ haben und nicht zu vergessen das „Lager“ der Osterhasen indem Eier, Farben und das Ostermoos gesammelt werden, hier soll auch die Werkstatt für Pinsel, Staffeleien und Kiepen sein.

Ostermärchen1
Ostermärchen1


Dieses Märchenbuch lädt nicht nur zu lesen ein, sondern auch zum Erkunden der Schauplätze rund um den Osterhasen. Ein Spaß für Jung und Alt.



Das Märchenbuch ist ab sofort zum Preis von 5,90 € bei Bernd Kühn (Seitenweg 2, 57250 Netphen, Telefon: 02738 2469) und bei Futura Druck + Verlag (Lahnstraße 18, 57250 Netphen Telefon: 02738 1511) erhältlich.