Seiteninhalt

Strahlende Kinderaugen und immer wieder Danke!
Nikolaustag in der CVJM-Jugendbildungsstätte Siegerland

Am Nikolaustag hatte der CVJM-Kreisverband Siegerland in Zusammenarbeit mit der Stadt Netphen, Flüchtlinge und ihre Betreuer aus allen Ortsteilen Netphens eingeladen.

Willkommen Zuhause war an diesem Tage mehr als nur ein CVJM-Motto.

CVJM 1 © CVJM-Kreisverband Siegerland
CVJM 1 © CVJM-Kreisverband Siegerland

Über 250 Betreuer und Flüchtlinge aus aller Welt konnten an diesem Tag gemeinsam einen unbeschwerten Nachmittag im Café Kostbar und in der CVJM-Jugendbildungsstätte Siegerland erleben. Gemeinsam Kaffee und Kuchen genießen, gemeinsam reden und lachen – ein Tag, der durch viele Spenden ermöglicht wurde.

IMG_5981 (2) © CVJM-Kreisverband Siegerland
IMG_5981 (2) © CVJM-Kreisverband Siegerland

Ein besonderer Dank gilt hier den Jugendlichen des Gymnasium Netphens. Danke für ihre Begrüßung in fünf verschiedenen Sprachen, Danke für die Idee, in der Sporthalle eine Bewegungsbaustelle für Kinder aufzubauen. 90 Kinder konnten so unbeschwert turnen, toben und sich an verschiedenen Geräten ausprobieren. Danke für das Kinderschminken und für die vielen strahlenden Kindergesichter. Danke für das Bastelangebot und die Sterne, die jetzt vielleicht in einigen Flüchtlingsunterkünften leuchten.

IMG_5904 (2) © CVJM-Kreisverband Siegerland
IMG_5904 (2) © CVJM-Kreisverband Siegerland

An diesem Nachmittag fanden viele wunderbare Gespräche und Begegnungen statt.

Willkommen in Deutschland, willkommen im Siegerland, willkommen im CVJM – so die ersten Worte der Begrüßung der Jugendlichen.

 

Text und Bilder: CVJM-Kreisverband Siegerland