Seiteninhalt

'Kommen, sehen und staunen'
93. Rassegeflügelkreisschau in Nenkersdorf

Am 14.11.2015 fand in der Mehrzweckhalle in Nenkersdorf die 93. Kreisverbandsschau der Siegerländer Rassegeflügelzüchter statt.

Die Kreisverbandsschau ist ein Höhepunkt im Vereinsjahr, bei der auch dieses Jahr viele Vereine mitwirkten. Die Rassegeflügelzuchtvereine Burbach, Buschhütten, Klafeld-Langenholdinghausen, Kreuztal, Littfeld-Krombach, Niederschelden und Siegen präsentierten ihre Rassegeflügelzucht dem neugierigen Publikum.

Geflügelschau5
Geflügelschau5

Ausstellungen wie diese sind nicht nur Highlights für die Züchter, auch für die Besucher sind sie immer wieder ein Erlebnis. Die Besucher sahen hier die große Vielfalt der Rassegeflügel: Insgesamt 360 verschiedene Rassen konnten bei der Schau bewundert werden.

Die Zucht und Haltung von Geflügel hat im Siegerland eine lange Tradition und ist Bestandteil unserer Kultur. Insgesamt gibt es 1000 verschiedene Rassen und Farben von Geflügel.

Der Siegerländer Kreisverband der Rassegeflügelzüchter wurde bereits 1908 gegründet und feierte 2008 sein 100-jähriges Bestehen. Der Kreisverband zählt insgesamt noch 200 Mitglieder und leistet daher einen großen Beitrag zum Erhalt der biologischen Artenvielfalt.

Bei der Bewertung des Rassegeflügels vergaben die Preisrichter den Leistungspreis (sechs Tiere einer Rasse, ein Farbenschlag, beiderlei Geschlecht) u.a. an Herbert Kramer aus Netphen. Für ein Einzeltier erzielten u.a. die Netphener Klaus und Anouk Molsberger, Herbert Kramer und Christopher Schäfer die Note „Vorzüglich V 97“.

 

Bildergalerie: