Seiteninhalt

DRK Dreis-Tiefenbach und Radfahrverein 09 suchen Fahrräder für Flüchtlinge

Das DRK Dreis-Tiefenbach und der Radfahrverein 09 möchten Flüchtlingen Fahrräder zur Verfügung stellen. An zwei Nachmittagen, am 31.10. und am 07.11. jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, sind Flüchtlinge und Interessierte eingeladen zu lernen, wie man Fahrräder repariert und wieder in Gang setzt.

Wer noch ein Fahrrad besitzt, das er an Flüchtlinge abgeben möchte, kann sich telefonisch mit Helmut Matkowitz vom DRK Dreis-Tiefenbach in Verbindung setzen Telefon: 0271 76792. Die Fahrräder können dann entweder zum DRK-Zentrum in der Feldwasserstraße gebracht werden oder – falls das nicht möglich sein sollte – auch zuhause abgeholt werden.