Seiteninhalt

16 Integrationshelfer in Netphen ausgebildet

Nach der erfolgreichen Qualifizierung von 33 Integrationslotsen für Siegen und Kreuztal, begann nun am 04.08.2015 das erste Fortbildungsprogramm in Netphen.

Integrationslotsenschulung20150804-02
Integrationslotsenschulung20150804-02

Die Organisation des Kurses übernahmen Frau Hokkaömeroglu von der AWO sowie Frau Talimi vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein. Im Laufe der drei Module erlernten die 16 ehrenamtlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles, was sie für die Betreuung von Flüchtlingen und Migranten wissen müssen. Die Helfer sind nach der Absolvierung der Module dazu in der Lage, Bedürftige bei Behördengängen und Arztbesuchen zu begleiten und sie auf das Leben in Deutschland vorzubereiten. Dazu gehört auch, dass ihnen Kenntnisse über die religiösen und gesellschaftlichen Gegebenheiten vermittelt und sie über die vielseitigen Fluchtgründe informiert werden.

Das Thema Flüchtlinge betrifft uns alle, auch in der Stadt Netphen und dieses Projekt ist ein großer Schritt in Richtung Toleranz und Integration von Flüchtlingen. Bürgermeister Paul Wagener begrüßte die Teilnehmer, bedankte sich bei ihnen für ihr ehrenamtliches Engagement und wünschte diesem Projekt der angewandten „Willkommenskultur“ in Netphen viel Erfolg.

Integrationslotsenschulung20150804-01
Integrationslotsenschulung20150804-01