Seiteninhalt

Mitgliederversammlung des Kreisfeuerwehrverbands Siegen-Wittgenstein

Am 21. März 2015 folgten rund 500 Kameraden der Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes Siegen-Wittgenstein zur Mitgliederversammlung in den Kinosaal der Krombacher Brauerei nach Krombach. Auch Netphens Bürgermeister Paul Wagener nahm an der Veranstaltung teil, um sich über die neuesten Entwicklungen und Prozesse im Kreisfeuerwehrverband zu informieren.

Verbandsvorsitzender und Kreisbrandmeister Bernd Schneider eröffnete den offiziellen Teil der Veranstaltung. Auch gastgebender Bürgermeister Walter Kiß und Landrat Andreas Müller sprachen einige Grußworte, bevor die Tagesordnung zügig abgehandelt wurde.

Schneider thematisierte zusammen mit dem Vorsitzenden Klaus Langenberg u.a. die rückläufigen Mitgliederzahlen der Einsatzabteilungen und der Jugendfeuerwehr im Kreisgebiet. Er betonte aber, dass die insgesamt 3428 erwachsenen Mitglieder und 1126 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr immer noch eine beachtliche Anzahl darstellten, auf die die übrigen Kreise im Land neidvoll blicken würden. Hierbei nicht berücksichtigt sind die Mitglieder der Kinderfeuerwehren.

Nach den Ausführungen des Vorstandes ging es im Kinosaal um die Zukunft der Feuerwehren, wie z.B. um das neu initiierte Landesprojekt „Feuerwehrsache“.

Neben den zahlreichen informativen Reden ließ auch das Rahmenprogramm der Mitgliederversammlung keine Wünsche offen. Die rund 500 Kameraden hatten am Rande des offiziellen Programms ebenfalls die Möglichkeit, sich in zahlreichen Workshops aktiv weiterzubilden oder sich durch Vorstellungen und Informationsstände Anregungen und Ideen für die weitere Feuerwehrarbeit zu holen. Ein besonderes Highlight des Programms war die Vorstellung des neuen „Cobra“-Löschsystems, das den Einsatzkräften ein sichereres Löschen von Bränden ermöglicht.

Der aktuelle Vorstand sieht so aus: Vorsitzender Klaus Langenbach (2. v. l.), Geschäftsführer Daniel Heinelt, Vorsitzender  Ralf Schneider und neuer Kreisstabführer Dennis Sebastian Wallach (4. bis 5. v. l.) und Kreisbrandmeister Bernd Schneider. Mit im Bild: Branddirektor Berthold Penkert (r.), die Bürgermeister von Kreuztal, Walter Kiß (l.) und Netphen, Paul Wagener (3. v. l.) sowie Landrat Andreas Müller (3. v. r.). © Jürgen Schade
Der aktuelle Vorstand sieht so aus: Vorsitzender Klaus Langenbach (2. v. l.), Geschäftsführer Daniel Heinelt, Vorsitzender Ralf Schneider und neuer Kreisstabführer Dennis Sebastian Wallach (4. bis 5. v. l.) und Kreisbrandmeister Bernd Schneider. Mit im Bild: Branddirektor Berthold Penkert (r.), die Bürgermeister von Kreuztal, Walter Kiß (l.) und Netphen, Paul Wagener (3. v. l.) sowie Landrat Andreas Müller (3. v. r.). © Jürgen Schade