Seiteninhalt

Netzwerk Asyl

Das Netphener Netzwerk Asyl hat seine Arbeit aufgenommen. An der
2. Sitzung nahmen fast 30 Interessierte teil.

Ziel des Netzwerkes ist, den asylbegehrenden Menschen in unserer Kommune so viel Hilfe und Unterstützung wie eben möglich anzubieten, damit sie sich während ihres Aufenthaltes hier wohlfühlen.

Aufgabe des Netzwerkes ist u. a. die Bündelung von Kompetenzen, die Koordination der verschiedensten Formen der Hilfeleistungen und der Austausch der vielen Ehrenamtlichen untereinander über ihre Arbeit innerhalb des Netzwerkes. Die Stadt Netphen hat die Steuerung der Netzwerkarbeit übernommen.

Sollten auch Sie Interesse haben, sich diesem ehrenamtlichen Netzwerk anzuschließen, setzen Sie sich mit uns über die unten stehenden Kontaktdaten in Verbindung.

Heike Büdenbender 02738 603-140