Seiteninhalt

Schnelles Internet für Dreis-Tiefenbach

Schnelle Internetverbindungen und eine hochwertige Breitbandinfrastruktur sind in einer sich stets weiter vernetzenden Informationsgesellschaft unverzichtbar für die wirtschaftliche Entwicklung und bedeuten einen entscheidenden Standortfaktor. Auch im privaten Bereich gewinnt der Anschluss an das weltweite Datennetz immer mehr an Bedeutung. Das Netz dient unter anderem der Freizeitgestaltung, als Lernplattform und für Senioren bietet es eine neue Form der Mobilität. Daher wird der Breitbandausbau seitens der Stadt Netphen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln vorangetrieben.

Im Hinblick auf das erhebliche Engagement der Stadt Netphen freut es Bürgermeister Paul Wagener daher sehr, dass die Telekom Deutschland GmbH als starker Kooperationspartner den Glasfaserausbau in Dreis-Tiefenbach  im Eigenausbau ohne kommunale Kostenbeteiligung durchgeführt hat. Dies bedeutet für Netphen einen weiteren großen Schritt auf dem Weg zu einer optimalen sowie zukunftsweisenden Breitbandversorgung für Bürger und Gewerbetreibende.

Ab Montag, 17. November, können in Dreis-Tiefenbach Daten mit bis zu 100 Mbit/s heruntergeladen werden. Beim Upload stehen Geschwindigkeiten bis zu 40 Mbit/s zur Verfügung. Die bedeutet in der Praxis, dass Sie eine DVD mit einer Größe von 4,7 GB in ca. 6 min herunterladen können. Ein Upload einer Fotobestellung von 100 Bildern (ca. 200 MB) ist in ca. 18 Sekunden abgeschlossen.

Welche Geschwindigkeit Sie buchen können und welche Technik Sie benötigen, erfahren Sie bei Ihrem Internetanbieter.

Breitbandausbau Dreis-Tiefenbach
Breitbandausbau Dreis-Tiefenbach