Seiteninhalt

Information zur Wiederholungswahl im Wahlbezirk 14

Der Rat der Stadt Netphen hat am 3. Juli die Wahl des Rates der Stadt am 25. Mai im Wahlbezirk 14 (Grissenbach, Nenkersdorf und Walpersdorf) für ungültig erklärt. Grund dafür waren Unregelmäßigkeiten im Stimmbezirk Walpersdorf, wo am 25. Mai bis mittags versäumt wurde, die Stimmzettel für die Wahl des Rates der Stadt Netphen an die Wahlberechtigten auszugeben.

Dies führt nach den Vorschriften des Kommunalwahlgesetzes dazu, dass die Wahl im ganzen Wahlbezirk – also auch in den Orten Grissenbach und Nenkersdorf – zu wiederholen ist.

Den Tag der Wiederholungswahl hat die Aufsichtsbehörde in Abstimmung mit der Stadt Netphen auf den 21. September diesen Jahres festgelegt.

Die Wahlergebnisse werden in die Präsentation vom 25.05.2014 korrigierend eingefügt.
Die Wahl für das übrige Wahlgebiet ist vom Rat für gültig erklärt worden.

Link zur Ergebnispräsatation der Wiederholungswahl im Internet am 21.09.2014