Seiteninhalt

"Rund um den Königssee - das Berchtesgadener Land" - Panoramavision von D. Freigang Benefizveranstaltung zu Gunsten der Flutopfer!

Das Berchtesgadener Land ist das Schmuckkästchen unter den oberbayerischen Bergregionen. Dieter Freigang zeigt die schönsten Wanderziele: hinauf auf die Kneifelspitze, der alles überragende Hochkönig mit dem Minigletscher "Übergossene Alm" und natürlich das Wahrzeichen des Landes, der Watzmann.
Präsentiert auf einer 6x3 Meter Leinwand.

Datum:

07.11.2021

Uhrzeit:

17:30 bis 19:30 Uhr

Ort:

Dreisbachhhalle, Hüttenwiese 6, 57250 Dreis-Tiefenbach

Ortschaft:

Netphen

Preis:

8,00 €
Kinder frei / Die Eintrittsgelder werden vollständig gespendet!

Termin exportieren

Benefiz für das Ahrtal

Am Sonntag, den 7. November präsentiert das Kulturforum Netphen um 17.30 Uhr in der Dreisbachhalle in Dreis-Tiefenbach, Hüttenwiese 6, den Panorama-Diavortrag von Dieter Freigang „Rund um den Königssee -  das Berchtesgadener Land“.

Sämtliche Einnahmen dieser Benefizveranstaltung kommen den Flutopfern im Ahrtal zu!

Von den bunten Bildern des Marktes Berchtesgaden und vom romantischen Maria Gern führen beliebte Wanderungen hinauf auf Kneifelspitze, Grünstein, Jenner und Untersberg. Der unvergleichlich schöne Königssee bietet mit der Wallfahrt St. Bartholomä und der Eiskapelle einzigartige Höhepunkte vor der riesigen Watzmann-Kulisse. Am Königssee startet auch eine Hüttentour über die wüstenartige Karsthochfläche des Steinernen Meeres, dazu der Hochkönig mit der „Übergossenen Alm“. Den Talkessel von Berchtesgaden aber beherrschen der breitwuchtige Göll, der Hochkalter samt Minigletscher über der Ramsau mit dem märchenhaften Hintersee und natürlich das Wahrzeichen des Landes, der Watzmann mit seiner imponierenden Silhouette - für viele Kenner schönster Gipfel und reizvollste Bergtour in deutschen Landen.

Ein Info-Blatt enthält alle Daten zwischen Berg und Tal. Für den Zutritt gelten die aktuellen Corona-Schutzregeln.  

Zusätzliche Spenden werden gerne per Email an Kulturbuero@Netphen.de oder per Telefon 02738/603111 angenommen.