Seiteninhalt

Musikalische Lesung "Die Moosprinzessin"- ein Erwachsenen-Märchen der Romantik

Veranstalter: Volkshochschule des Kreises Siegen-Wittgenstein

Datum:

26.10.2022

Uhrzeit:

18:00 bis 19:30 Uhr

Ort:

Hilchenbach, Wilhelmsburg, Trauzimmer, Im Burgweiher 1

Preis:

5,00 €

Termin exportieren

Die lebendige, bildreiche Sprache der in Netphen 1809 geborenen Dichterin Katharina Diez versteht es, im Zuhörer ein einzigartig blumiges Assoziationsfeuerwerk zu entzünden. Ob ihrer Schönheit und wegen ihrer gefühlsbetonten und gewaltfreien Botschaften sollte sie sich in einer aufgeklärten Zeit gegen robustere Lesestoffe durchsetzen können. Das Märchen erzählt von einem Elfenkönig, der sich eines Tages mitten in einem akuten Gefühlsnotstand wiederfindet: Er sehnt sich nach der wahren Liebe, will nicht länger einsam sein. Auf seiner vergeblichen Suche gerät er in die Gefangenschaft von Moosprinzessins Vater, dem Felsenkönig. Die Befreiung des Elfenkönigs wird nun zur Aufgabe der in ihn verliebten Moosprinzessin. Unverkennbar offenbart sich hier das Unbewusste als Quelle der Inspiration.

Dass die schöne Märchenwelt der ersten Siegerländer Schriftstellerin auch heute noch Sehnsucht nach dem wirklich Wahren zu erwecken vermag, bewies die erfolgreiche Aufführung der nach den Dieztexten  komponierten Märchenoper "Das Mooselfchen", das 2019 durch die Südwestfälische Philharmonie unter Leitung des isländischen Dirigenten Gudni Emilson, vom freiwilligen Frauenchor und von renommierten Solistinnen unter Leitung von Matthias Merzhäuser auf der Wasserburg Hainchen uraufgeführt wurde. Das erstmals 1854 veröffentlichte Märchen wurde vom Kulturforum Netphen 2015 neu ediert im Märchenband "In einem großen dunklen Wald"(Vorländer Verlag Siegen).

Musik: Herr Andreas Vitt

Teilnehmerbegrenzung: 10

Eintritt: 5,- EUR

Lesung: Dr. Ingeborg Längsfeld

Anmeldung erforderlich