Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Heimat shoppen
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Zentrumsmonitor 2018

für Netphen und die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe

Die IHK Siegen hat bei der Prof. Hanna Schramm-Klein von der Universität Siegen eine repräsentative Verbraucherstudie in Auftrag gegeben, um die Attraktivität der Zentren bzw. Innenstädte in den 18 Kommunen der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein zu analysieren. Mit Hilfe von Passanten- und Anwohnerbefragungen konnte ein differenziertes Bild von den jeweiligen Einkaufsstandorten gewonnen werden.

Link zum Zentrumsmonitor 2018 für die Kreise SI und OE

Für die Aussagekraft der Untersuchung war es auf der einen Seite wichtig, ein Gefühl dafür zu entwickeln, wie die Kommunen ihre örtlichen Zentren sehen und einschätzen. Daher hat die Stadt Netphen ebenfalls einen ausgiebigen Fragebogen zum Einkaufszentrum Netphen ausgefüllt.

Es wurden im Stadtgebiet bzw. in den Ortsteilen um die 180 Personen befragt (ca. 90 Personen, die sich im Zentrum/Innenstadt aufgehalten haben und weitere 90 Personen, die in der Netphen oder einem Ortsteil wohnen), um auf der anderen Seite zu erfahren, wie die BürgerInnen den Status Quo des Zentrums Netphen einschätzen.
Mit der Befragung wurde ab Mitte April 2018 begonnen und aufgrund des umfangreichen Fragenkatalogs und der persönlichen Ansprache hat diese bis Ende Mai gedauert.

Die Auswertung der Ergebnisse mit Handlungsempfehlung wurdenam 26.11.2018 vor der Stadtentwicklungsausschusssitzung im Ratssaal der Stadt Netphen durch die IHK vorgetragen.