Hilfsnavigation

hg_me_003
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache

BMU Förderprogramm Austausch der Innenraumbeleuchtung

Austausch der Innenraumbeleuchtung im Altbau der Grundschule „Niedernetphen“ mit Mitteln des BMU-Förderprogrammes 2013

 


Die Beleuchtung im Altbau in der Grundschule Niedernetphen an der Frohnhauserstraße soll aufgrund ihres Alters, den vorliegenden Defekten einiger Leuchten und vorrangig wegen des hohen Energieverbrauches saniert werden. Gleichzeitig soll mit dieser Maßnahme auch eine bessere und hellere Ausleuchtung der Klassen- und Betreuungsräume werden.

„Gutes Licht ist eine wesentliche Voraussetzung für besseres Lernen.“

Mit Hilfe eines Fachplaners wurde eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durchgeführt und der Austausch der vorhandenen Beleuchtung gegen eine LED-Beleuchtung geplant.

Hierfür wurde dann ein Antrag auf Förderung der Maßnahme beim BMU für das Förderprogramm Sanierung der Innenbeleuchtung gestellt. Am 18.10.2013 wurde unter der Förderkennzahl 03KS6117 die Bewilligung der Maßnahme erteilt. Die Umsetzung der Maßnahme ist in dem Bewilligungszeitraum vom 01.03.2014 bis 28.02.2015 durchzuführen.

Die Maßnahme war nur durch die Förderung durch das BMU möglich. Informationen sind beim BMU unter www.bmu-klimaschutzinitiative.de und beim Projektträger Jülich unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen einsehbar und erhältlich.

 

 

Austausch der Innenraumbeleuchtung der Real- und Sekundarschule „Am Kreuzberg“ in Netphen mit Mitteln des BMU-Förderprogrammes 2013

 


Austausch der Innenraumbeleuchtung im Mensabereich der Sekundar- und Realschule „Am Kreuzberg“ mit Mitteln des BMU-Förderprogrammes 2013.
Die Beleuchtung im Mensabereich und den angrenzenden Räumlichkeiten in der Sekundar- und Realschule in Netphen soll aufgrund ihres Alters, den vorliegenden Defekten einiger Leuchten und vorrangig wegen des hohen Energieverbrauches saniert werden. Gleichzeitig soll mit dieser Maßnahme auch eine bessere und hellere Ausleuchtung der Mensa- und Küchenbereiche erzielt werden.

Mit Hilfe eines Fachplaners wurde eine Wirtschaftlichkeitsberechnung durchgeführt und der Austausch der vorhandenen Beleuchtung gegen eine LED-Beleuchtung geplant. Hierfür wurde dann ein Antrag auf Förderung der Maßnahme beim BMU für das Förderprogramm Sanierung der Innenbeleuchtung gestellt. Am 02.07.2013 wurde unter der Förderkennzahl 03KS6558 die Bewilligung der Maßnahme erteilt. Die Umsetzung der Maßnahme ist in dem Bewilligungszeitraum vom 01.08.2013 bis 31.07.2014 durchzuführen.
Die Maßnahme war nur durch die Förderung durch das BMU möglich. Informationen sind beim BMU unter www.bmu-klimaschutzinitiative.de und beim Projektträger Jülich unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen einsehbar und erhältlich.

Kontakt

Solarpotentialkataster

Externer Link: Bild Solarpotentialkataster

Klimaschutzkonzept Siegen-Wittgenstein

Externer Link: [Text]