Seiteninhalt

Gewerbeanmeldung

Jeder Gewerbetreibende unterliegt der Anzeigepflicht nach § 14 Gewerbeordnung (GewO).

Die Gewerbeanmeldung kann persönlich im Bürgerbüro der Stadt Netphen oder schriftlich vorgenommen werden. Ebenso ist es möglich sich vertreten zu lassen. Hierzu benötigt der Vertreter eine schriftliche Vollmacht zur Vorlage bei der Gewerbemeldestelle. Aus gesetzlichen Gründen sind Gewerbemeldungen per E-Mail, bis zur Einführung der digitalen Signatur, wegen der fehlenden rechtsverbindlichen Unterschrift nicht zulässig.

Für die Anmeldung eines Einzelgewerbes sind folgende Unterlagen beizubringen:

  • Personalausweis
  • Aufenthaltsbescheinigung bei Ausländerrinnen oder Ausländern: gültige Aufenthaltsbescheinigung ohne Auflagen

Für die Anmeldung von Handelsregister-Firmen sind folgende Unterlagen beizubringen:

  • Personalausweis oder Personalausweise der antragstellenden Person oder Personen
  • Aufenthaltsbescheinigung bei Ausländerrinnen oder Ausländern eine gültige Aufenthaltserlaubnis ohne Auflagen
  • Auszug aus dem Handelsregister; das Handelsregister wird beim Amtsgericht Siegen, Berliner Str. 21-22, 57072 Siegen, geführt.

Da auch verschiedene andere Stellen/Behörden zur Erfüllung Ihrer Aufgaben über Gewerbemeldungen informiert werden müssen, leiten wir Ihre Gewerbeanzeige unter anderem weiter an:

  • Finanzamt Siegen
  • Industrie- und Handelskammer
  • Handwerkskammer
  • Landesverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften u. a.

Die Gebühren für eine Gewerbeanmeldung können je nach Rechtsform sowie Anzahl der gesetzlichen Vertreter variieren.