Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache
12.01.2018

Grundschüler in Dreis-Tiefenbach freuen sich über neue Toiletten-Anlagen und Tablets

Die an der Grundschule Dreis-Tiefenbach vorhandenen WC-Anlagen wurden umfänglich saniert mit neuen Sanitäreinrichtungen, Boden- und Wandfliesen sowie Beleuchtung. Am 11.01.2017 besuchte Bürgermeister Paul Wagener die Grundschule in Dreis-Tiefenbach, um die neuen Anlagen offiziell „einzuweihen“. Hausmeister Klaus Werthenbach hatte zur symbolischen Schlüsselübergabe an Schulleiterin Bettina Philipp-Harth eigens einen großen Schlüssel aus Holz angefertigt.

WC-Anlagen GS Dreis-Tiefenbach


Die Sanierungsmaßnahme ist die erste dieser Art. In der Folgezeit ist die Sanierung der Schultoiletten an weiteren Grundschulstandorten vorgesehen (Obernetphen, Niedernetphen, Eckmannshausen, Hainchen). Die im Mai 2017 vom Schulausschuss beschlossenen Komplettsanierungen der Grundschultoiletten werden übrigens aus dem Programm „Gute Schule 2020“ finanziert.


Die Arbeiten wurden allesamt von heimischen Handwerksunternehmen ausgeführt, und der veranschlagte Kostenrahmen in Höhe von 50.000 € konnte weitestgehend eingehalten werden. Nach Möglichkeit wurden auch die Wünsche der Schulleitung berücksichtigt.
Die Stadt Netphen bedankt sich ausdrücklich für die besondere Rücksichtnahme während der Bauphase bei der Schulleitung, dem Kollegium, allen Grundschülern und Betreuungskräften.


Außerdem wurde die Grundschule Dreis-Tiefenbach mit 16 Tablets ausgestattet. Sukzessive sollen auch die weiteren Grundschulen der Stadt Netphen mit diesen modernen Unterrichtsmaterialien und -technik ausgestattet werden.

WC-Anlagen GS Dreis-Tiefenbach