Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache

Unternehmensbefragung „mittelstandsfreundliche Verwaltung“

Siegen-Wittgenstein

Die Wirtschaftsförderungen aller Städte, Gemeinden und des Kreises Siegen-Wittgenstein führen derzeit eine gemeinsame Unternehmensbefragung zum Thema „mittelstandsfreundliche Verwaltung“ durch. Denn nur wenn wir (Kreis- und Stadtverwaltung) erfahren und wissen, was den Unternehmen in der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung besonders wichtig ist, können sich die Verwaltungen in geeigneter Weise darauf einstellen.

Daher wurden an Unternehmen in der die Stadt Netphen kürzlich rund 650 Einladungen zur Teilnahme an der Befragung per E-Mails und per Post verschickt.
Aber auch die Unternehmen, die aufgrund unvollständiger Datenbanken versehentlich nicht angeschrieben wurden, aber dennoch ihre Meinung mitteilen möchten sind eingeladen, über den unten stehenden Link teilzunehmen.

Unternehmensbefragung

Ziel der Umfrage ist, die Erwartungen und Forderungen der Industrie, des Gewerbes, des Handels und des Dienstleistungssektors im Umgang mit der Verwaltung zu erfassen. Dabei ist uns ebenfalls wichtig zu erfahren, wie zufrieden die Unternehmen mit ihrem Standort, den Standortfaktoren und der Serviceleistung der Verwaltung sind. Was können wir besser machen, wo ist Handlungsbedarf und wie können wir die Dienstleistungen in der Verwaltung im Interesse der Unternehmen optimieren?

Mit den Ergebnissen und den Erkenntnissen der Befragung wird die Verwaltung mögliche Handlungsfelder ableiten und Maßnahmen erarbeiten, die die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Verwaltung stärken und auch vereinfachen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme im Sinne eines aussagekräftigen und repräsentativen Ergebnisses. Der Fragebogen ist unter dem nachfolgenden Link zu finden:
https://umfragen.uni-siegen.de/index.php/333336/lang-de

Nur durch die Mithilfe und Unterstützung durch die Unternehmen erhalten wir fundierte Ergebnisse, die uns zum wirksamen und effektiven Handeln veranlassen können.

Für Rückfragen stehen die Projektleiterin Sabine Schmidt (Kreis Siegen-Wittgenstein) unter Telefon (0271) 333-1166 oder Marlene Krippendorf (Stadt Netphen), Telefon (02738) 603-220 zur Verfügung.