Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
08.01.2019

Stadt Netphen vergibt den Heimat-Preis 

Projekte können bis zum 31. Januar eingereicht werden

Der Heimat-Preis Netphen ist an das landeseigene Förderprogramm "Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen." gekoppelt, welches bis 2022 rund 150 Millionen Euro für die Gestaltung der Heimat in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stellt. Im Rahmen einer Zuweisung können kreisangehörige Kommunen ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro ausloben. Durch den Heimat-Preis gefördert werden umgesetzte Projekte, Aktivitäten und Ideen im Bereich Heimat. So  sollen ehrenamtliches Engagement im Zusammenspiel mit nachahmenswerten Praxisbeispielen öffentlichkeitswirksam hervorgehoben und gewürdigt werden.

Bewerbungen um den Heimat-Preis müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen: Das eingereichte Vorhaben muss bereits abgeschlossen sein, es muss sich inhaltlich mit der Geschichte, den Menschen und/ oder den natürlichen Gegebenheiten des Netpherlandes auseinandersetzen, innerhalb der Stadt Netphen verortet sein und gemeinnützig betrieben werden. Außerdem muss das Vorhaben längerfristig angelegt sein und sich durch Nachhaltigkeit auszeichnen sowie für die Öffentlichkeit zugänglich, erlebbar und nutzbar sein.

Bis Donnerstag, den 31.01.2019, können Bewerbungen per Post oder per Mail (stadt@netphen.de) eingereicht oder persönlich bei Bürgermeister Paul Wagener abgegeben werden. Einzureichen ist eine Projektskizze mit Informationen über den Projekthintergrund, die Akteure, die Nachhaltigkeit und die Zielgruppen sowie über die Gesamt-Finanzierung auch hinsichtlich möglicher Folgekosten. Bewerben können sich alle Initiativen, Vereine, Nachbarschaften und Aktivgruppen, die sich mit ihrem Engagement für die Heimat - für das Netpherland - einsetzen und ein entsprechendes Projekt umgesetzt haben.

Allen weiteren Kriterien können der unten aufgeführten Datei entnommen werden.