Seiteninhalt
29.03.2021

Serviceportal der Stadt Netphen ist online

Um den Bürgerinnen und Bürgern künftig Dienstleistungen schneller und digitaler sowie ort- und zeitungebunden anbieten zu können, hat die Stadt Netphen ein Serviceportal veröffentlicht.

„Mit dem Serviceportal gehen wir einen weiteren Schritt in Sachen digitale Verwaltung und vor allem optimieren wir die Servicedienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger“, so Bürgermeister Paul Wagener.

Das Serviceportal ist auf der Startseite der städtischen Homepage eingebunden sowie unter https://portal.netphen.de/ abrufbar und bietet derzeit Dienstleistungen in insgesamt acht Kategorien, beispielswiese „Sicherheit, Ordnung & Verkehr“, „Bauen & Wohnen“ oder „Urkunden, Ausweise & Pässe“, an. Innerhalb des Serviceportals finden sich zudem schon jetzt 20 eigene Formulare sowie 45 Verlinkungen auf externe Dienstleistungen, zum Beispiel des Landes NRW oder dem Kreis Siegen-Wittgenstein.

Bisher können innerhalb des Bürgerportals vier gebührenpflichtige Services abgerufen werden, die direkt online bezahlt werden können. Es ist geplant, noch weitere gebührenpflichtige Services anzubieten. Für die Online-Services ist die Anmeldung mit einem Servicekonto.NRW erforderlich, um die Identität der Person sicherzustellen. Für die Services des Bürgerbüros ist zusätzlich die Authentifizierung mit dem Personalausweis (eID) erforderlich.

Um den Bürgerinnen und Bürgern das Bürgerportal vorzustellen und Hilfestellungen für komplexere Zusammenhänge, zum Beispiel die Registrierung mit dem Servicekonto.NRW und Verknüpfung mit dem Personalausweis, zu erläutern, wurden zwei Videos erstellt. Diese können auf der städtischen Homepage (siehe rechte Randspalte), dem städtischen YouTube-Kanal und Facebook eingesehen werden. „Mit diesen Videos wollen wir versuchen, eine möglichst hohe Akzeptanz bei den Bürgerinnen und Bürgern zu finden, damit diese das Serviceportal nutzen“, so der Projektmitverantwortliche Jan Leon Seidel.

Über das Serviceportal ist es den Sachbearbeitenden der Stadtverwaltung ebenfalls möglich, mit den Bürgerinnen und Bürgern über eine Chat-Funktion zu kommunizieren. Über diese können auch Anhänge nachgereicht, oder Bescheide ausgestellt werden. Die Benachrichtigungen über neue Nachrichten im Portal erfolgt über die E-Mail-Adresse des Bürgers, welche dem Servicekonto zugeordnet wurde.

In den nächsten Monaten sollen sukzessiv weitere Dienstleistungen der Stadt Netphen im Portal bereitgestellt werden. Neue Services werden über die sozialen Medien der Stadt Netphen angekündigt.