Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache
24.05.2017

Längstes Rothaarsteig-Alphorn der Welt hatte Premiere in Netphen

Rechtzeitig zum bevorstehenden Konzert am 27.05.2017 in der Pfarrkirche Irmgarteichen ist das neue Rothaarsteig-Alphorn in Netphen eingetroffen.

Rothaarsteigalphorn

Das 7,50 Meter lange Kontrabass-Alphorn in F-Dur ist das längste spielbare Rothaarsteig-Alphorn der Welt. Hubert Hense aus Anröchte fertigte das besondere Blasinstrument in ca. 135 Arbeitsstunden aus Holzarten der Region-Südwestfalen. Der Erbauer präsentierte dieses einmalige Instrument gemeinsam mit den Rothaarsteig-Alphornsolisten unter der Leitung von Rainer Wagener, dem Ideengeber des Projektes, am 24.05.2017 im Ratssaal der Stadt Netphen.

Rainer Wagener dankte Bürgermeister Paul Wagener sehr herzlich für dessen Einsatz. Er habe das innovative Projekt von Beginn an unterstützt und dafür geworben. Paul Wagener dankte der Sparkasse Siegen für deren großzügige Unterstützung zur Realisierung dieses einmaligen Musikinstrumentes.

Nach einer musikalischen Darbietung der Rothaarsteig-Alphornsolisten gab Attila Benkö, Solo-Tubist der Philharmonie Südwestfalen, solo und im Zusammenspiel mit der Bläsergruppe eine Kostprobe seines Könnens und demonstrierte das unglaubliche Klangvolumen des monumentalen Blashorns.

Der Netphener Künstler Bernd Heinemann wird das Instrument noch künstlerisch mit einem stadttypischen Motiv gestalten.

Rothaarsteigalphorn