Seiteninhalt
26.06.2020

Projektstart für Netphener Skatepark

Zum Auftakt des Projekts findet ein Gestaltungsworkshop am Donnerstag, den 09. Juli 2020, um 17:30 Uhr statt.

Die Stadt Netphen beabsichtigt, einen Skatepark als Bestandteil des sich in Ausführung befindlichen Bewegungsparks im Netphener Freizeitpark zu errichten.

Zur Entwicklung einer bedarfs- und nutzergerechten Planung sollen jetzt im Zuge eines Workshops Ideen von Skate-Begeisterten aber auch weiteren Aktiven im Rad- und Rollsport gesucht werden. Dieser Workshop findet am Donnerstag, den 09. Juli 2020, um 17:30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Eingangsbereich der N-FLOW Trampolinarena, Brauersdorfer Str. 52-54, 57250 Netphen.

Für die fachliche Begleitung konnte ein Fachplanungsbüro gewonnen werden. Der Stadtverwaltung und dem Planungsbüro ist es wichtig, die künftigen Nutzerinnen und Nutzer des Skateparks in die Planung einzubeziehen. Ziel des Workshops ist, gemeinsam mit Aktiven und Erfahrenen aber auch mit solchen, die es werden wollen, konkrete Planungsideen zu entwickeln, die in die Umsetzungsplanung einfließen sollen.

Jeder, der sich an der Planung beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, im Rahmen des Workshops eigene Vorschläge und Ideen einzubringen.

Zur Planung und Vorbereitung – aber auch mit Blick auf einzuhaltende Abstände und Hygienerichtlinien – ist eine kurze Anmeldung per Mail an d.paeulgen@netphen.de erforderlich.