Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache
22.12.2017

Bürgermeister Paul Wagener übergibt Förderbescheid an Heimatverein Dreis-Tiefenbach

Die Stadt spendet mit Unterstützung der Sparkasse Siegen jedes Jahr einen gewissen Betrag für die unterschiedlichsten Projekte und Ideen (z.B. zu den Themen Kultur, Sport, Bildung). Ein Regelwerk über die Vergabe hat der Stadtrat 2014 geschaffen. Initiativen und Vereine können, auf dieses Verfahren gestützt, Projekte erarbeiten und bei der Stadt hierfür eine Förderung beantragen. Über die Förderung der eingereichten Projektvorschläge entscheidet der Hauptausschuss. Die Eigenbeteiligung beträgt 30 Prozent.

Bereits im Jahr 2016 hatte der Heimatverein Alte Burg Dreis-Tiefenbach 6.869 Euro für dringend erforderliche Erhaltungsarbeiten an der Außenfassade des Hauses Pithan erhalten. Da die notwendigen Arbeiten sich umfänglicher als geplant herausstellten, wurde ein Nachtrag zum ursprünglichen Förderantrag gestellt. Der Heimatverein erhält nun zusätzliche Mittel in Höhe von 2.612 Euro auf Basis der veranschlagten Mehrkosten in Höhe von 3.731 Euro.

Bürgermeister Paul Wagener übergab den Förderbescheid am 11.12.2017 im Haus Pithan an den Vereinsvorsitzenden Andreas Völkel.

Pers. von li. nach re.: Thomas Julitz, Bürgermeister Paul Wagener, Andreas Völkel, Reinhard Kämpfer