Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache
24.10.2017

Pressemitteilung zum neuen 20er-Bogen mit Briefmarken Individuell zum Jubiläum 500 Jahre Reformation

Rechtzeitig vor dem 500. Jahrestag des Beginns der Reformation durch Martin Luthers Thesenanschlag an die Eingangstür der Schlosskirche in Wittenberg am 31. Oktober 1517 hat der Verein der Briefmarkenfreunde Netphen e.V. einen Bogen mit 20 verschiedenen 45-Cent-Briefmarken Individuell zum Sammelgebiet "Martin Luther und die Reformation" herausgegeben. Die Briefmarkenmotive sind ein repräsentativer Querschnitt des Lebens von Martin Luther und zeigen auch alle 7 Luthergedenkstätten in Eisenach und den Lutherstädten Eisleben und Wittenberg, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören. Die Motive passen sehr gut zu den aktuell in Deutschland erhältlichen Sonderstempeln zum Reformationsjubiläum. Angeboten werden nur komplette 20er-Bögen zum Stückpreis von 30 Euro zuzüglich der anfallenden Versandkosten. Die Herstellung und Lieferung der Briefmarkenbögen erfolgt immer erst nach erfolgter Vorkasse. Bestellungen sind zu richten an Wilfried Lerchstein, Heideweg 8, 57250 Netphen, Tel. 02737/209527, Email: lercwi@web.de .

Der Verein will sich darum bemühen, dass auch während des Großtauschtags "Südwestfalen-Börse Netphen-Siegen" für Briefmarken, Münzen und Ansichtskarten am Samstag, den 11. November 2017 von 9 - 14 Uhr bei freiem Eintritt in der Georg-Heimann-Halle in Netphen, Jahnstr. 9, noch einige dieser Briefmarkenbögen angeboten werden können.

Highslide JS
20er-Bogen 45-Cent-Briefmarken Individuell 500 Jahre Reformation
Highslide JS
Ecke oben rechts im 20er-Bogen Briefmarken Individuell 500 Jahre Reformation
Highslide JS
Unterrandstreifen des 20er-Bogens Briefmarken Individuell 500 Jahre Reformation