Seiteninhalt
14.06.2019

Neu gestaltetes Trauzimmer im Rathaus 

Seit dem 01.05.2019 befindet sich in Raum 3205 des Netphener Rathauses ein neu eingerichtetes Trauzimmer. Rund ein halbes Jahr Arbeit wurde in die Neugestaltung investiert. Modernes Mobiliar wurde angeschafft und die Wände in warmen Farben gestrichen. Das Trauzimmer bietet Platz für 16 bis 20 Gäste, das Brautpaar und dessen Trauzeugen.

Die Standesbeamtin Michaela Buchen in dem neuen Trauzimmer im Rathaus.
Die Standesbeamtin Michaela Buchen in dem neuen Trauzimmer im Rathaus.

An insgesamt vier Orten im Stadtgebiet bietet die Standesbeamtin der Stadt Netphen, Michaela Buchen, Trauungen an: In der Nenkersdorfer Mühle, dem Alten Feuerwehrhaus, der Wasserburg Hainchen und dem neuen Trauzimmer im Rathaus. Letzteres löst den kleinen Sitzungssaal ab, der bis vor kurzem unter anderem auch für standesamtliche Trauungen genutzt wurde. „Das neue Trauzimmer ist heimeliger und dem Anlass entsprechend“, so Michaela Buchen. „Es ist schön, im Rathaus über ein Zimmer zu verfügen, das ausschließlich für standesamtliche Trauungen vorgesehen ist.“ Somit gebe es auch weniger Terminierungsprobleme.

Für weitere Informationen zu den Trauräumen oder für Terminvereinbarungen steht die Standesbeamtin Michaela Buchen (02738 603-135, standesamt@netphen.de) zur Verfügung.