Seiteninhalt
24.09.2020

Netpher Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort am Wirtschaftswegekonzept beteiligen

Zur Information und Beteiligung der Öffentlichkeit fand am 22.09.2020 eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema „Wirtschaftswegekonzept“ in der Georg-Heimann-Halle statt. Im Rahmen der Veranstaltung hat die Ge-Komm GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Netphen den etwa 40 anwesenden Bürgerinnen und Bürgern das Konzept vorgestellt und die Beteiligungsmöglichkeiten über das Bürgerdialogportal ausführlich erläutert. Das Portal steht nunmehr allen Interessierten zur Verfügung.

Zur Nutzung des Beteiligungs-Portals unter www.wirtschaftswegekonzept.de müssen die Bürgerinnen und Bürger sich einmalig registrieren, um sich für jede weitere Anmeldung mit den Zugangsdaten einloggen zu können. Der Projektzugang lautet „Netphen“. Das Kommentarformular lässt sich anschließend verwenden, um Kommentare und Anmerkungen zum Wirtschaftswegekonzept abzugeben. Bis zum 16.10.2020 können dort Kommentare abgegeben werden.

Die Seite beinhaltet ein Kartenwerk, in welchem jeder Wirtschaftsweg mit einer Klassifizierung farblich hinterlegt ist. Jeder Wirtschaftsweg führt zudem eine eigene Wegenummer und Fotos zur Zuordnung. Die Wegenummern können genutzt werden, um Vorschläge für die künftige Nutzung des Weges zu unterbreiten. Mithilfe des Kartenwerkzeugs „Vergleichen“ können mittels eines Schiebereglers das IST- und das SOLL-Konzept verglichen werden. Es besteht die Möglichkeit, Videoanleitungen zur Nutzung des Kartenwerks anzusehen und sich bei Fragen bei der Verwaltung oder bei der Ge-Komm GmbH zu melden. Die Stadt Netphen und die Ge-Komm GmbH freuen sich auf zahlreiche Kommentare. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Eckhardt von der Stadt Netphen gerne zur Verfügung (E-Mail an: J.Eckhardt@netphen.de).