Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
07.11.2018

Nachruf Gerhard Schneider 

Die Stadt Netphen trauert gemeinsam mit den Angehörigen und dem TuS Deuz um den Ausnahmesportler Gerhard Schneider, der am 01. November im Alter von nur 67 Jahren verstorben ist.

Gerhard Schneider

Gerhard Schneider lebte für den Laufsport und konnte zahlreiche Erfolge auch auf überregionaler Ebene bei den NRW,- Westdeutschen oder Deutschen Meisterschaften verbuchen. Das M60/65-Team des TuS Deuz, dem Gerhard Schneider angehörte, war immer ein Erfolgsgarant für sehr gute Leistungen.

Im Jahr 2016, ein besonders erfolgreiches Jahr, erreichte Gerhard Schneider im Team Titel über die 10-km-Distanz, auf der Halbmarathon- und Marathonstrecke und wurde in seiner Altersklasse Einzelmeister bei der Marathon-DM in Frankfurt mit der hervorragenden Zeit von 2:57:55 Std. Diese Zeit brachte ihm einen neuen Westfalenrekord für die Altersklasse M65 ein.

2015 wurde er gemeinsam mit seinen Vereinskameraden Karl Steiner und Günter Bieler Deutscher Meister im Marathon der Klasse M60/65 beim Frankfurter Stadtmarathon. Anlässlich dieses großartigen Erfolges wurde das Siegerteam ins Rathaus eingeladen.

Bei der Sportlerehrung 2016 der Stadt Netphen wurde Gerhard Schneider zum besten Einzelsportler gekürt. Ein Jahr später stellte der TuS Deuz bei der Sportlerehrung mit Gerhard Schneider, Günter Bieler und Uli Vitt das beste Herrenteam.

-Paul Wagener-
Bürgermeister