Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
04.03.2019

Mitgliederversammlung des Netphener Gesangverein 1861 e.V.

Der Netphener Gesangverein 1861 e.V. lud seine Mitglieder am 23.02.2019 zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. 

Bei den anstehenden Wahlen wurden folgende Funktionsträger in ihren Ämtern bestätigt: Dieter Bruch, Vorsitzender des Männerchors; Dieter Zamponi, Vorsitzender fun4voices; Olaf Kämpfer, Kassenprüfer; Sven Weber, Pressewart und Dorothea Eling-Roth, stellvertretene Vorsitzende des Frauenchors.

Der Gesamtvorstand des Netphener Gesangverein 1861 e.V.

© Netphener Gesangverein 1861 e.V.

Die Ehrungen werden während des Stiftungsfestes im November vorgenommen. Auf der Mitgliederversammlung wurden die Aktiven geehrt, die im vergangenen Jahr keine Fehlprobe hatten. Dies sind im Männerchor Peter Eling, Albert Schäfer und Werner Stracke und beim Frauenchor Susanne Schneider, Sabine Hoffmann und Ursel Eling.

Schriftführer Martin Hartmann erinnerte in seinem Jahresbericht an die vielen Auftritte bei Wettstreiten, Konzerten und Ständchen sowie die jährlichen Veranstaltungen des Vereins. Hierzu wurde bereits ausführlich berichtet und auf der Homepage des NGV unter www.ngv1861.de veröffentlicht.

Höhepunkte in 2019 sind unter anderem die Netpher Partynacht am 23. März 2019 und die Teilnahme des Frauenchors und Männerchors am Meisterchorsingen in Morsbach am 18. Mai 2019. Weitere Termine sind auf der Homepage veröffentlicht und werden auch über die Presse frühzeitig bekannt gegeben.

Kassenführer Olaf Kämpfer konnte erneut berichten, dass der Verein finanziell gesund ist.