Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache
23.03.2017

Jahreshauptversammlung 2017 Stadtsportverband Netphen

Der Vorstand des SSV Netphen 2017 mit (vorne) Johann Taugerbeck, Friedel Kassing, H.-J. Werthenbach, BM Paul Wagener, Jürgen Stangier, Hans Öhm, (hinten v.l. stehend) Günter Struwe, Lothar Seelbach, Dieter Schröder, Herbert Görg ,Uwe Durgut, Oliver Galster, Wolfgang Decker,

© Stadtsportverband Netphen

 

Mitglieder: ca. in 48 Vereinen ca.10.000 Mitglieder

Wahlen: Bei den Wahlen des SSV Netphen wurden jeweils wiedergewählt: Hans-Joachim Werthenbach (1. Vorsitzender), Erwin Werthenbach (Kassen.-und Sozialwart), Jürgen Stangier (Sportwart). Weiterhin wurde als Beisitzer Herbert Jörg wiedergewählt. Neu in den Vorstand als Beisitzer wählte die Mitgliederversammlung Oliver Galster vom Schützenverein Dreis-Tiefenbach, als Nachfolger von Gisela Steinke, der man seitens des Vorstands für ihre langjährige Tätigkeit im SSV Netphen herzlich dankte. Dem ausscheidenden Kassenprüfer Thomas Klöckner galt ebenso der Dank des Vorstands, ihm folgt Mathias von Fugler als neuer 2. Kassenprüfer.

Finanzen: Der Kassenwart Erwin Werthenbach legt einen ausgeglichenen Geschäftsbericht vor. Die Beiträge im SSV werden auch weiterhin stabil bleiben. Die Kassenprüfer bescheinigten eine ordentliche Kassenführung.

Rückblick: Der 1. Vorsitzende H.-Joachim Werthenbach berichtete von einem erfolgreichen Jahr 2016 für den SSV Netphen. So wurden wieder diverse Stadtmeisterschaften durchgeführt. Ebenso gab es erfreuliche Leistungen bei den Handballern, Leichtathleten und bei den Turnern, die ihre Positionen in den jeweiligen Klassen behaupten konnten. Die Leistungen wurden bereits mehrfach in der lokalen Tagespresse erwähnt. Für eine besonders gut organisierte Stadtmeisterschaft der Schützen bedankte sich der 1. Vorsitzende beim Fachschaftsvorsitzenden der Schützen Hans Oehm. Weiterhin bedankte sich Vorsitzender H.-J. Werthenbach bei den Fachschaftsvorsitzenden der diversen Fachschaften für ihre Mühen um die von ihnen im SSV Netphen vertretenen Sportarten. Die Fachschaft „Tennis“ wird zukünftig von Günter Struwe geleitet, der die Nachfolge von Gerhard Zimmermann angetreten hat. Besondere Aufmerksamkeit legte der Vorsitzende auf die Durchführung der Jugend.- und Erwachsenensportlerehrung, die wieder eine rundum gelungene Sache waren. Der Vorstand wurde dazu aufgefordert, den vorhandenen Rahmen auch weiterhin so beizubehalten. Positiv wurde auch das gute Abschneiden des Gymnasium Netphen bei der Abnahme der Sportabzeichen angesprochen, dass Sportabzeichenobmann Jochen Niemand in seinem Bericht erwähnte.

Ausblick: Für das Jahr 2017 steht für die Sportvereine die Teilnahme an den unterschiedlichsten Wettkämpfen an. Positiv für das Jahr 2017 wurde auch die Aussage von Bürgermeister Paul Wagener aufgenommen, das er sich weiterhin dafür einsetzen werde, dass auf die Vereine keine Kosten für die Hallenbenutzung zukommen und er den Stadtsportverband Netphen, mit seinen fast 50 Mitgliedsvereinen finanzielle Unterstützung gewährt.