Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
07.09.2018

Erster Bauabschnitt auf der Brauersdorfer Straße abgeschlossen – Zweiter Abschnitt startet am 11.09.2018

Ein Erfolg für alle Beteiligten. Nach wochenlanger Arbeit ist die erste Bauphase auf der „Brauersdorfer Straße“ jetzt abgeschlossen – und damit viel früher als gedacht. Und nicht nur für die am Bau beteiligten Personen ist dies eine große Erleichterung, auch die Bürger freuen sich, dass die Brauersdorfer Straße zwischen katholischer Kirche und der Straße „Zur Ehreneiche“ für den öffentlichen Verkehr wieder freigegeben wird.

Doch damit sind die Arbeiten an der Strecke noch nicht vorbei, an der K32 muss weiter gearbeitet werden: Die ursprünglich für 2019 geplante zweite Bauphase auf der Strecke zwischen der Straße „Zur Ehreneiche“ und „Waldenburger Straße“ soll ab dem 11.09.2018 auf 465 Metern ebenfalls erneuert werden, dort werden auch 720 Meter Wasserleitungen neu verlegt. Der betroffene Abschnitt der Brauersdorfer Straße bleibt für den Durchgangsverkehr im gesamten Zeitraum gesperrt.

Diese zweite Bauphase soll noch in diesem Jahr vollständig beendet werden, als möglicher Zeitraum ist der November geplant. Zur Sicherstellung der Abfallentsorgung werden Sie gebeten, die jeweils abzufahrenden Abfallgefäße am Vortag des Abfuhrtermins bis 15.00 Uhr im Gehwegbereich aufzustellen. Nach derzeitiger Einschätzung wird sich die ursprünglich auf 3 Jahre geplante Baumaßnahme (Totalsanierung und 2 Deckensanierungen) um 1 Jahr verkürzen und 2019 bereits abgeschlossen sein.