Seiteninhalt

Die 70er in Westfalen - Demos, Discos, Denkanstöße

Endlich kommt - nach fast 19-monatiger Zwangspause - wieder Leben ins Heimatmuseum Netpherland. Und zwar in Form der bunten 70er Jahre. Am Sonntag, den 8. August, wird eine 70er Jahre Sonderausstellung eröffnet.

Beginn:

08.08.202115:00 Uhr

Ende:

03.10.2021

Ort:

Heimatmuseum Netpherland

Lahnstraße 47
57250  Netphen

Karte anzeigen Termin exportieren

Die Wanderausstellung entstand in Zusammenarbeit des rock´n´popmuseums Gronau mit dem LWL-Museumsamt für Westfalen. Gezeigt werden vor allem die sehr ausdrucksstarken Bilder der Fotosammlung von Christoph Preker, die diese politische und kulturelle Umbruchphase wieder lebendig werden lassen. Die 70er sind nicht nur das Jahrzehnt des Mettigels und der poppigbunten Prilblumen, sondern auch der Umwelt- und Friedensbewegung, der Elektrifizierung der Haushalte und der Überwindung verkrusteter Strukturen.

Aber auch nicht nur Fotos bieten die Möglichkeit, sich auf eine Zeitreise zu begeben. Eine begleitende Ausstellung vermittelt nicht nur Informationen, sondern lässt dieses Jahrzehnt ganz plastisch wieder aufleben. Zur Eröffnung der Ausstellung am 8. August um 15.00 Uhr gibt es neben einem kleinen Rahmenprogramm ein Gewinnspiel rund um dieses Jahrzehnt, dessen Hauptgewinn, soviel sei schon verraten, im typischen Orange dieser Dekade daherkommt…

Bis einschließlich zum 3. Oktober besteht dann die Möglichkeit, sich die Ausstellung nach telefonischer Voranmeldung anzuschauen. Anmeldungen unter 0175-1940624.