Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Sprache
06.12.2017

Eröffnungsveranstaltung „Ökoprofit Siegerland“ in Wilnsdorf

Der Kreis Siegen-Wittgenstein gab am 30.11.2017 gemeinsam mit den Kommunen Wilnsdorf, Neunkirchen, Burbach und Netphen den Startschuss zum Projekt „Ökoprofit Siegerland“.

ÖKOPROFIT steht für Ökologisches Projekt Für Integrierte Umwelt-Technik und ist ein Kooperationsprojekt zwischen Kommunen und der örtlichen Wirtschaft mit dem Ziel, Betriebskosten zu senken und gleichzeitig dabei die natürlichen Ressourcen zu schonen. Die Auftaktveranstaltung fand in der Wilnsdorfer Firma Stauf statt, und es beteiligten sich auf Unternehmerseite zwölf heimische Unternehmen, davon zwei mit Sitz in Netphen (Hausbau Büdenbender, AWO-Werkstatt Deuz).

Der Kreis Siegen-Wittgenstein und die beteiligten Kommunen wollen die Unternehmen dabei unterstützen, Möglichkeiten zur Schonung von Ressourcen auszuloten und damit Geld zu sparen, indem die Betriebskosten gesenkt werden und Netzwerke zu etablieren. Der Wilnsdorfer Firmeninhaber Volker Stauf berichtete dazu aus erster Hand, wie es in seinem Betrieb gelungen ist, den Stromverbrauch in den vergangenen Jahren deutlich zu reduzieren, was sowohl der Umwelt zu Gute kommt als auch finanzielle Einsparungen mit sich bringt.

Ökoprofit Siegerland wird vom Land NRW gefördert und landesweit haben sich bereits mehr als 2.000 Unternehmen mit 177 Projekten beteiligt.

Ökoprofit Auftaktveranstaltung

© Kreis Siegen-Wittgenstein