Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
18.10.2018

Herren des TC71 Netphen steigen in Bezirksklasse auf

Aufstieg perfekt gemacht 

Die Tennis-Herren des TC71 Netphen krönen eine überragende Saison mit dem Meistertitel und dem Aufstieg in die Bezirksklasse.

Der TC71 Netphen wagte nach jahrelanger Abstinenz aus dem Teamsport den Entschluss nochmal mit einer Herren-Mannschaft einzusteigen, nachdem die Mitgliederzahl in diesem Jahr von 29 auf 81 Mitglieder gestiegen ist. Die größtenteils aus reaktivierten Spielern (Alter 22 bis 53 Jahre) und aus den eigenen Reihen gebildete Truppe marschierte relativ locker durch die Kreisliga.

Souveräner geht´s kaum: 6:0 Punkte, 41:13 Matches sind eine beeindruckende Bilanz, welche die routinierte Truppe nun als unangefochtenen Aufsteiger in die Bezirksklasse führt.

Hintere Reihe von li. nach re.: Luca Schwedes, Heiko Stötzel, Florian Schulz, Antonius Sitek, Christian Lehmann. Vordere Reihe von li. nach re.: Frank Mertens, André Brey, Timo Brey, Jan-Lukas Selter. Es fehlen: Cornelius Vowinkel, Christoph Sondermann, Aik Schultze, Vladimir Macoun, Sergej Volkov und Mike Flender.