Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hilfsnavigation

Rathaus
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Logo Stadt Netphen - staatlich anerkannter Erholungsort
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
06.11.2018

Aktion Herzklopfen - Kinderwünsche suchen Paten

„Die Sonne scheint zu Weihnachten nicht überall hin“ – daher gibt es die Aktion Herzklopfen der AliBaba-Kinderläden.

Dank der Errichtung eines AliBaba-Ladenlokals im Netpher Ortskern können in diesem Jahr erstmals auch einkommensschwache und/oder von Armut bedrohte Netpher Familien an der Aktion Herzklopfen teilnehmen. Im Rahmen der Aktion können Eltern mit geringem Einkommen Weihnachtswünsche ihrer Kinder (im Wert von bis zu circa 25 Euro) in einem AliBaba-Lokal einreichen, hierfür liegen extra Wunschzettel zum Ausfüllen bereit. Die Wünsche werden dann auf Wunschengeln innerhalb der Läden ausgehängt und Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit Paten zu werden, sich einen oder mehrere Kinderwünsche auszusuchen und diese zu erfüllen. Die Geschenke können dann wieder im Laden abgegeben werden und diese werden dann von den AliBaba-Fahrerteams kurz vor Weihnachten persönlich ausgeliefert. „Die Kinder begrüßen einen direkt mit strahlenden Augen an der Haustür“, so Astrid Brockelt von AliBaba in Netphen, die auch selbst Geschenke ausfährt.

Ebenso gibt es die Möglichkeit ein Stoffherz oder –engel für 5 Euro in einem AliBaba-Lokal zu erwerben und damit die Aktion direkt mit einer Spende zu unterstützen. Um die Aktion großflächig zu bewerben und möglichst viele Paten zu gewinnen, bieten Bürgermeister ihre Unterstützung als Schirmherren für die Aktion Herzklopfen an, so jetzt auch Bürgermeister Paul Wagener. „Es ist wichtig, das Bewusstsein für versteckte Armut zu wecken und diese möglichst zu beseitigen“, so Wagener bei der Übergabe einer Spende für die Aktion an das AliBaba-Lokal in Netphen.

Für alle Eltern: Bis zum 24. November 2018 können noch Geschenkwünsche in den AliBaba-Ladenlokalen abgegeben werden.
Für alle Paten: Die Geschenke können bis zum 11. Dezember 2018 ausgesucht, besorgt und wieder in einem der Ladenlokale abgegeben werden.

Bürgermeister Paul Wagener übergibt eine Spende in Höhe von 100 Euro für die Aktion Herzklopfen an Astrid Brockelt im AliBaba-Lokal in Netphen.

Folgende AliBaba-Ladenlokale gibt es in der Nähe:

  • Siegen (Oberstadt), Marburger Tor 8
  • Siegen (Kaan-Marienborn), Hauptstraße 34
  • Kreuztal, Siegener Straße 12
  • Hilchenbach, In der Herrenwiese 19
  • Burbach-Wahlbach, Gilsbacher Straße 1
  • Netphen, Lahnstraße 8

Oder die „Wunsch-Zentralen“ in Bad Berleburg:

  • Klinkers Landbäckerei, Am Böhl 5
  • Schuhhaus Schade, Unterm Höllscheid 6

Noch mehr Informationen gibt es unter www.alia-siegen.de.